Das Mädchen und das Pony [Rezension]

das mädchen und das pony

Das Pony Max steht allein auf der wunderschönen Wiese voller bunter Blumen und Schmetterlinge. Jeden Tag hat es Gras zum Fressen, frisches Wasser zum Trinken und einen gemütlichen Stall für sich ganz allein. Doch warum ist es traurig und sieht so gar nicht glücklich aus?

Eines Tages kommt ein kleines Mädchen mit ihrem Opa vorbei. Es pflückt etwas Gras und füttert Max damit. Dabei blicken sich beide mit großen Augen an und scheinen zufrieden die Welt um sich herum zu vergessen. Endlich schaut das Pony glücklich aus und wiehert dem Mädchen beim Abschied nach, bis es nicht mehr zu sehen ist.

Wie versprochen kommt Clara am nächsten Tag wieder und am darauffolgenden Tag auch. Aus Max und Clara sind allerbeste Freunde geworden.

Das Mädchen und das Pony vom belgischen Autor und Illustrator Guido van Genechten ist ein bezauberndes Buch, welches kindgerecht die Bedeutung von Freundschaft aufzeigt. Die liebevollen, farbenfrohen Illustrationen begeistern Kinder ab drei Jahren und laden zum Anschauen, Entdecken und Freuen ein. Ein Vorlesespaß, der in die Welt der Fantasie entführt!

„Manchmal reicht ein einziger Blick und man weiß, dass man sich mag… Eine wunderschöne Geschichte über Freundschaft und die Liebe zu einem Pony.“

das mädchen und das pony
Das Mädchen und das Pony
Guido van Genechten, erschienen im Lingen Verlag
Hardcover, Format 29,5 x 21,5 cm, Seitenzahl: 27
ISBN 978-3-945136-44-7, € 12,95

 

 

 

 

 

Advertisements

Aktivieren und bewegen von älteren Menschen [Rezension]

Aktivieren und bewegen

Aktivieren und Bewegen von älteren Menschen ist ein praxisorientierter Ratgeber für sämtliche Berufsgruppen, welche darauf ausgerichtet sind, Hochbetagte mit mehr oder weniger ausgeprägten Bewegungseinschränkungen zu betreuen oder zu pflegen. Das Buch ist optimal für Altenpflege-, Altenpflegehilfs- und Betreuungskräfte, Alltagsassistenten, sozialpädagogische wie auch therapeutische Berufsgruppen in Alten- oder Pflegeheimen sowie Übungsleiter, Gymnastik- und Sportlehrer in der Altenarbeit geeignet. Aktivieren und Bewegen von älteren Menschen will mit mannigfaltigen Anregungen aufzeigen, dass eine ganzheitliche Aktivierung und psychosoziale Betreuung hochbetagter und pflegebedürftiger Menschen, welche zwar in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, trotzdem vielfältige, abwechslungsreiche und unterhaltsame Förderstunden beinhalten.

Aktivieren und Bewegen von älteren Menschen bietet eine Fülle von Anregungen für die praktische Gestaltung von Bewegungs- und Spielangeboten mit Hochbetagten, welche thematisch zugeordnet werden: Schulung der Sinne, Rhythmus und Tanz, Spielen, Beweglichkeit: Gymnastik, Gedächtnisschulung, Alltagsmaterialien, Bewegungsgeschichten, Lebenspraktische Fähigkeiten und speziell an die Bedürfnisse und Besonderheiten dieser Zielgruppe angepasst sind. Dabei stehen die Schulung des Bewegungsapparates, das eigene Körpergefühl, die Stabilisierung der Psyche und die Erhaltung der körperlichen Funktionsfähigkeit.

Jedes Kapitel im Praxisbuch Aktivieren und Bewegen von älteren Menschen wird zuerst ausführlich vorgestellt und in seiner Bedeutung für die älteren Menschen beschrieben, gefolgt von praktischen Ideen, organisatorischen Bedingungen und konkreten Hinweisen zur Stundendurchführung und -planung sowie zum Einsatz von Musik oder verschiedensten Materialien. Dabei stellt sich heraus, dass sich gerade erlebniszentrierte Arbeitsweisen, welche das Selbsterleben anregen und einen individuellen Ausdruck zulassen, für Hochbetagte als geeignet erweisen. Sinneserfahrungen und Bewegung zu fördern bedeutet dabei die Aktivierung des eigenen Körpererlebens, die Festigung der eigenen Identität, gerade, aber nicht nur wenn die Erinnerung schwindet sowie Alltagssituationen zu beherrschen. Aktivieren und Bewegen von älteren Menschen zeigt auf, dass es in der Altenhilfe nicht nur um die pflegerische Arbeit geht und die Begleitung, Aktivierung sowie psychosoziale Betreuung hierbei einen bedeutenden Stellenwert für die Lebensqualität haben.

Aktivieren und bewegen
Aktivieren und bewegen von älteren Menschen 
Schulung der Sinne Beweglichkeit durch Gymnastik
Rhythmus und Tanz, 
Marianne Eisenburger, MEYER & MEYER Verlag, 
16,5 x 24,0 cm, Klappenbroschur, 33 Fotos, in Farbe, 136 Seiten
Erscheinungsdatum: 04.10.2016, ISBN: 978-3-89899-545-0, € 16,95